Meldungsübersicht
Zum Abschluss des vorläufig letzten Trainingsblocks vor Vilamoura, Portugal haben die 49er-Asse Benjamin Bildstein und David Hussl erste Tests mit ihrem Olympia-Gennaker vorgenommen. Das sonst einfärbige Vorsegel wird bei den Spielen in Tokio in rot-weiß-rot erstrahlen. Weiterlesen
BildsteinHussl (C) Tobias Stoerkle Photography
Eine herausfordernde vorolympische Saison des österreichischen Segelnationalteams endete mit gleich zwei Spitzenergebnissen. Nachdem die 49er-Weltranglistenführenden Benjamin Bildstein und David Hussl bei der Heim-EM die Silbermedaille eroberten, konnte auch der 13-jährige Youngster David Rohde mit dem zweiten Platz bei Opti-EM reüssieren. Weiterlesen
David Rohde vom Yachtclub Hard gelang bei der Optimist-Europameisterschaft in Portoroz / Slovenien die Sensation. Unter 156 Seglern aus der ganzen Welt erzielte der erst 13-jährige Youngster, der erst kürzlich den Staatsmeistertitel eroberte den dritten Gesamtrang – bzw. die Silbermedaille unter den europäischen Teilnehmern.

Weiterlesen

Einige Tage nach der Heim-EM am Attersee und der Silbermedaille von Benjamin Bildstein / David Hussl zieht der OeSV-Sportdirektor Matthias Schmid ein Resümee über die Veranstaltung und über die Leistungen der Nationalteam-Athleten.

Weiterlesen
Die Europameisterschaften der Klassen 49er, 49erFX und Nacra 17 werden von 28. September bis 4. Oktober 2020 im Union-Yacht-Club Attersee (UYCAs) ausgetragen. Die drei olympischen Bootsklassen werden ihre Titelkämpfe erstmals in Österreich abhalten. Weiterlesen
Mit den ersten Lockerungen der Coronavirus-Maßnahmen für Spitzensportler nahm das OeSV-Nationalteam Anfang Mai das Training auf österreichischen Seen wieder auf. In den nächsten Wochen übersiedeln die Olympia-Athleten zum Trainieren an die kroatische Adriaküste. Zudem arbeitet der Österreichische Segel-Verband in enger Abstimmung mit dem Sportministerium auch an Lösungen für die Breitensport-Segler. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden