Meldungsübersicht
BildsteinHussl (C) Tobias Stoerkle Photography
Eine herausfordernde vorolympische Saison des österreichischen Segelnationalteams endete mit gleich zwei Spitzenergebnissen. Nachdem die 49er-Weltranglistenführenden Benjamin Bildstein und David Hussl bei der Heim-EM die Silbermedaille eroberten, konnte auch der 13-jährige Youngster David Rohde mit dem zweiten Platz bei Opti-EM reüssieren. Weiterlesen
David Rohde vom Yachtclub Hard gelang bei der Optimist-Europameisterschaft in Portoroz / Slovenien die Sensation. Unter 156 Seglern aus der ganzen Welt erzielte der erst 13-jährige Youngster, der erst kürzlich den Staatsmeistertitel eroberte den dritten Gesamtrang – bzw. die Silbermedaille unter den europäischen Teilnehmern.

Weiterlesen

Einige Tage nach der Heim-EM am Attersee und der Silbermedaille von Benjamin Bildstein / David Hussl zieht der OeSV-Sportdirektor Matthias Schmid ein Resümee über die Veranstaltung und über die Leistungen der Nationalteam-Athleten.

Weiterlesen
Die Europameisterschaften der Klassen 49er, 49erFX und Nacra 17 werden von 28. September bis 4. Oktober 2020 im Union-Yacht-Club Attersee (UYCAs) ausgetragen. Die drei olympischen Bootsklassen werden ihre Titelkämpfe erstmals in Österreich abhalten. Weiterlesen
Mit den ersten Lockerungen der Coronavirus-Maßnahmen für Spitzensportler nahm das OeSV-Nationalteam Anfang Mai das Training auf österreichischen Seen wieder auf. In den nächsten Wochen übersiedeln die Olympia-Athleten zum Trainieren an die kroatische Adriaküste. Zudem arbeitet der Österreichische Segel-Verband in enger Abstimmung mit dem Sportministerium auch an Lösungen für die Breitensport-Segler. Weiterlesen
Die von 16. bis 21. März geplante 470er-Weltmeisterschaft vor Palma de Mallorca/Spanien, bei der mit David Bargehr/Lukas Mähr, Niko Kampelmühler/Thomas Czajka sowie Niclas Lehmann/Niklas Haberl drei österreichische Teams am Start gewesen wären, wurde wegen der jüngsten Entwicklungen rund um das Coronavirus auf unbestimmte Zeit verschoben. Das österreichische Nationalteam, das wegen der im Anschluss an die WM geplanten und mittlerweile bereits abgesagten Princesa Sofia Trophy ebenfalls in Palma weilt, erhält vom Österreichischen Segel-Verband die vollste Unterstützung bei den Planänderungen und den aus Sicherheitsgründen empfohlenen Heimreisen. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden