Meldungsübersicht
Österreichs Aushängeschilder in der olympischen Bootsklasse Nacra 17 Thomas Zajac und Barbara Matz haben ihren Trainingsmittelpunkt Ende Juli nach Punta Ala, Italien verlegt. Nach einer intensiven, zehntägigen Einheit sind die beiden wieder zurück in der Heimat – doch bereits am 19. August folgt der zweite Block, erneut mit sehr starken Trainingspartnern. Weiterlesen
FrankAbicht
Knapp zwei Wochen verbrachte das 49erFX-Duo Tanja Frank und Lorena Abicht beim zweiten Trainingsblock in Stantander/Spanien, bei dem auch Laura Schöfegger und Anna Boustani auf das Wasser zurückkehrten. Nach einer verfrühten Abreise steht mit Aarhus/Dänemark bereits der nächste Trainingsblock vor der Tür, bei dem die OeSV-Seglerinnen bei einer Coaches-Regatta eine erste Standortbestimmung vornehmen werden. Für die Vizeweltmeisterinnen Tanja Frank und Lorena Abicht ist dies eine besondere Rückkehr. Weiterlesen
Am Samstag sind bei der Challenge Cornu im französischen Plouguerneau wetterbedingt keine Rennen mehr ausgetragen worden. Damit sicherten sich die 470er-Segler David Bargehr und Lukas Mähr beim ersten Wettkampf nach der Corona-bedingten Regattapause die Bronzemedaille. Das sehr erfreuliche Resultat für den Österreichischen Segel-Verband wurde mit Rang sechs für Nikolaus Kampelmühler und Thomas Czajka abgerundet. Weiterlesen
Am dritten Tag der Challenge Cornu im französischen Plouguerneau wurde eine Navigationswettfahrt von über zwei Stunden absolviert. David Bargehr und Lukas Mähr blieben trotz langer Warte- und Segelzeiten cool und eroberten mit einem vierten Platz Gesamtrang drei. Auch Nikolaus Kampelmühler und Thomas Czajka konnten im Zwischenklassement einen Platz gutmachen. Weiterlesen
Am zweiten Tag der Challenge Cornu im französischen Plouguerneau wurden vier Wettfahrten durchgeführt. David Bargehr und Lukas Mähr feierten am Donnerstag einen Wettfahrtsieg und holten zudem eine weitere Top-3-Platzierung. Während das Duo vom Yacht Club Bregenz beim Regatta-Comeback der 470er-Segler im Zwischenklassement weiterhin auf dem vierten Rang liegt, verteidigte das zweite OeSV-Boot mit Nikolaus Kampelmühler und Thomas Czajka Platz sieben. Weiterlesen
Als erste Bootsklasse des Österreichischen Segel-Verbands nahmen die 470er-Teams David Bargehr/Lukas Mähr sowie Nikolaus Kampelmühler/Thomas Czajka mit der am Mittwoch gestarteten Challenge Cornu (Plouguerneau/Frankreich) das Regattasegeln erfolgreich wieder auf. Das Duo vom Yacht Club Bregenz liegt nach den ersten vier Wettfahrten auf dem vierten Zwischenrang. Auch Nikolaus Kampelmüher und Thomas Czajka verbuchten mit drei Top-10 Ergebnissen durchaus respektable Resultate und liegen im Zwischenklassement auf Rang sieben. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden