Meldungsübersicht
Thomas Zajac und Barbara Matz starteten als Drittplatzierte in das Medal Race vor Genua. Mit einem achten Rang im Finale fiel das Nacra 17-Duo auf Gesamtrang fünf zurück. Während Nikolaus Kampelmühler und Thomas Czajka am letzten Qualifikationstag der 470er eine furiose Aufholjagd hinlegten und die Regatta auf dem 16. Platz beendeten, fielen David Bargehr und Lukas Mähr nach einem vermeintlichen Fehlstart auf Rang 22 zurück.
Weiterlesen
Das Nacra 17-Duo Thomas Zajac und Barbara Matz hat sich beim Weltcup vor Genua souverän für das am Samstag stattfindende Medal Race qualifiziert. Das OeSV-Boot fixierte mit einem Sieg in der letzten Wettfahrt Gesamtrang drei und kämpft morgen um den Gesamtsieg. Trotz guter Leistungen konnten keine österreichischen Boote in den Klassen 49erFX und 49er in das Entscheidungsrennen vorstoßen. Die 470er trugen am Freitag gleich drei Wettfahrten aus. David Bargehr und Lukas Mähr schafften eine Top-10-Platzierung und verbesserten sich auf die 16. Stelle. Das Medal Race in dieser Bootsklasse wird erst am Sonntag ausgetragen. Weiterlesen
Nikolaus Kampelmühler und Thomas Czajka haben am vierten Tag bei der Regatta vor Genau ihren ersten gemeinsamen Wettfahrtsieg bei einem Weltcup errungen. Nachdem die 470er an den letzten beiden Tagen keine Rennen austragen konnten, hat das Duo gleich sein erstes Rennen in Italien zu seinem Premierensieg genutzt. Höchst erfolgreich war auch das Abschneiden von Thomas Zajac und Barbara Matz im Nacra 17. Sie segelten zu zwei Top-3-Platzierungen. Mit Laura Schöfegger/Anna Boustani und Tanja Frank/Lorena Abicht (beide 49erFX), sowie Benjamin Bildstein/David Hussl (49er) haben sich drei weitere OeSV-Boote für die Goldflotte qualifiziert. Weiterlesen
Der dritte Tag beim Weltcup vor Genua war abermals geprägt von enorm schwachen Windverhältnissen und langen Wartezeiten am Land sowie am Wasser. Nach mehreren Startversuchen beendeten lediglich die 49er rund um Benjamin Bildstein und David Hussl eine Wettfahrt. Mit dem neunten Platz gelang dem OeSV-Duo das zweite Top-10 Resultat bei dieser Regatta. Thomas Zajac und Barbara Matz konnten zwar einen erfolgreichen Start hinlegen und zwischenzeitlich den zweiten Rang einnehmen, das Race der Nacra 17 wurde allerdings aufgrund des fehlenden Windes abgebrochen. Weiterlesen
Schwache Windverhältnisse haben am zweiten Tag beim Weltcup vor Genau nur eine Wettfahrt der 49erFX-Flotte zugelassen. Bei Leichtwind brachten Tanja Frank und Lorena Abicht einen 11. Platz in die Wertung. In den restlichen vom Österreichischen Segelverband bestückten Bootsklassen konnten keine Rennen ausgetragen werden. Die 470er müssen damit weiterhin auf ihren ersten Start im neuen Weltcup-Revier warten. Weiterlesen
Am ersten Tag der Weltcup-Premiere vor Genua konnten trotz der angesagten Leichtwindverhältnisse in den drei geplanten OeSV-Klassen die ersten Rennen durchgeführt werden. Tanja Frank und Lorena Abicht verbuchten einen Wettfahrtsieg und liegen im 49erFX-Gesamtklassement auf dem siebten Rang. Im einzigen Rennen ihrer Nacra 17-Flotte belegten Thomas Zajac und Barbara Matz den sechsten Platz. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden