Meldungsübersicht
Seit der vergangenen Woche führt Matthias Schmid das Trainer- und Betreuerteam des OeSV als Sportdirektor an. Im Interview spricht der 38-jährige Wiener über seine neue Rolle, die Olympia-Kampagne und die Herausforderungen der Zukunft. Weiterlesen
Von Donnerstag bis Sonntag war der OeSV-Stand bei der Boot Tulln Treffpunkt für Segelbegeisterte und jene, die es noch werden wollen. Neben Informationen rund um den Verband, bekamen alle Altersklassen etwas geboten. Für interessante Gespräche standen auch die Nationalteam-Athleten Thomas Zajac, Benjamin Bildstein und David Hussl zur Verfügung. Weiterlesen
Nach dem Jahresauftakt vor Miami reisten die beiden 49erFX-Duos Tanja Frank und Lorena Abicht sowie Angelika Kohlendorfer und Lisa Farthofer nach Aukland/Neuseeland. Das Trainingslager startete mit der Entgegennahme und der Taufe der WM-Boote „Vesta“ und „Baloo“.
Weiterlesen
Knapp vier Wochen verbrachten die österreichischen Nationalteam-Segler zuletzt in Miami. Nach den ersten beiden Regatten des Jahres zieht Sportdirektor Georg Fundak eine positive Bilanz. Nur wenige Tage nach dem Weltcup sind die ersten Teams bereits wieder auf Trainingslager. Weiterlesen
Sowohl Thomas Zajac und Barbara Matz (Nacra 17) als auch Benjamin Bildstein und David Hussl (49er) beendeten den Weltcup vor Miami auf dem sechsten Platz. Bei drehendem Leichtwind konnten beide Teams im Medal Race ihre Platzierungen der Opening Series halten. Im 470er fuhren David Bargehr und Lukas Mähr noch einen zweiten Platz ein, mussten den Weltcup aber vor dem Finale auf Gesamtrang 21 beenden.
Weiterlesen
Am vierten Tag beim Weltcup vor Miami konnten sowohl Zajac/Matz als auch Bildstein/Hussl mit Wettfahrtsiegen das Ticket für das Medal Race lösen. Bei abermals drehendem Leichtwind gewannen die OeSV-Boote im Nacra 17 und im 49er jeweils die erste Wettfahrt. Beide Duos starten vom sechsten Platz in das Finale. Tanja Frank und Lorena Abicht verpassten nach sehenswerter Aufholjagd die Top-10 knapp. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden