Meldungsübersicht
Am Wochenende wird die Traunsee Woche 2021 mit gleich zwei Schwerpunkt-Regatten fortgesetzt. Während im ASKÖ Gmunden Segeln die Surprise-Flotte zu Gast ist, feiern die Flying Dutchman-Segler im Segelclub Altmünster eine Premiere. Weiterlesen
Die Shark24 Europameisterschaft im Rahmen der Traunsee Woche 2021 hat einen überlegenen Sieger gebracht. Die Österreicher Michael Schahpar, Klaus Kratochwill und Ben Hynie holten sich den Titel mit insgesamt neun Punkten Vorsprung. Silber ging ebenfalls an Österreich, Rang drei holte die deutsche Crew rund um Horst Rudorffer. Der 83-jährige Ernst „Flossi“ Felsecker rutschte mit seiner Mannschaft am Schlusstag noch vom Podium. Weiterlesen
Die sich heuer über Monate erstreckende Traunsee Woche 2021 präsentiert ab Donnerstag ihr Saison-Highlight. Der Segelclub Ebensee beherbergt an vier Wettkampftagen die Shark24 Europameisterschaft. Insgesamt nehmen 16 Boote am kontinentalen Vergleich teil. Neben einem Teilnehmer-Trio aus den Niederlanden kommt es zur großen Rivalität Österreich gegen Deutschland. Weiterlesen
Am Samstag ist im Rahmen der Traunsee Woche 2021 bei wetterbedingt nur einer Wettfahrt das traditionelle „Weyrer Häferl“ vergeben worden. Den Pokal und damit den Sieg bei der vom ASKÖ Gmunden Segeln veranstalteten Yardstick Regatta holte sich das Quartett Michael Burgstaller, Michael Steinkogler, Gerald Enzmann und Philipp Konrad. Weiterlesen
Kommendes Wochenende wird die Traunsee Woche 2021 fortgesetzt – und bei der vom ASKÖ Gmunden Segeln veranstalteten Yardstick Regatta geht es am Samstag ums „Weyrer Häferl“. Gleichzeitig zählt der Wettkampf zum Traunsee Cup und wird als Oberösterreichische Landesverbandsmeisterschaft Yardstick gewertet. Weiterlesen
EUROSAF Inclusive Sailing Cup
Am Samstag dem 21. und Sonntag dem 22. August wurde im Rahmen der Traunsee Woche 2021 der EUROSAF Inclusive Sailing Cup im Union Yacht Club Traunsee vor Gmunden ausgetragen. Unter dem Motto „Integration lebendig leben und umsetzen“ gingen gehandicapte und nicht-gehandicapte AthletInnen ohne Einschränkungen gleichberechtigt in der Inklusionsklasse mit 2.4mR-Booten gegeneinander ins Rennen. Nach fünf Wettfahrten setzte sich der Deutsche Ulli Libor vor einem italienischen Duo durch. Eva-Maria Jöchl sicherte sich hauchdünn den österreichischen Staatsmeistertitel. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden