Meldungsübersicht
Die diesjährige Laufsaison neigt sich langsam dem Ende zu – die Vorbereitungen für das nächste Jahr laufen jedoch schon auf Hochtouren. So auch beim Traunsee Halbmarathon Organisationsteam.
Auch im Jahr 2020 findet der Traunsee Halbmarathon am längsten Samstag des Jahres, dem 20. Juni, statt. Im Gegensatz zu den letzten beiden Jahren gibt es eine große Neuerung.

Im Rahmen des Traunsee Halbmarathons 2020 werden zwei zusätzliche Einzelwettbewerbe anstatt des Staffelwettbewerbs angeboten. Diese führen die Läufer von Traunkirchen nach Gmunden (11,5 Km) bzw. Altmünster nach Gmunden (4 Km). Der Start für alle Bewerbe wird gleichzeitig um 19:08 Uhr erfolgen.

„Mit dieser Neuerung reagieren wir auf das Feedback der Läufer und Läuferinnen. So kann jeder am "längsten" Samstag des Jahres teilnehmen. Die Läufer entscheiden selbst welche Strecke sie absolvieren möchten. Zusätzlich hat jeder einzelne Läufer die Chance den Zieleinlauf in Gmunden vor spektakulärer Kulisse zu genießen“, so Mag. Axel Bammer, Organisator Traunsee Halbmarathon.

Anmeldungen zum Traunsee Halbmarathon sind bereits unter: www.traunsee-halbmarathon.at möglich!

Alle Infos zu den neuen Strecken gibt es hier.
Weiterlesen
Tanja Frank unterzog sich am heutigen Freitag im AKH-Wien einem erfolgreichen operativen Eingriff im Bereich der Nebenhöhlen. Nach chronischen Beschwerden entschieden sich die Ärzte gemeinsam mit der 26-jährigen Wienerin zu diesem Routineeingriff, um der Vizeweltmeisterin eine problemlose Vorbereitung auf die WM zu ermöglichen. Die Operation verlief planmäßig und Tanja Frank blickt bereits motiviert auf die kommenden Aufgaben. Weiterlesen
Der Weltruderverband FISA hat am Montag - nach der erfolgreichen Weltmeisterschaft in Linz-Ottensheim - seinen alljährlichen Kongress durchgeführt. In diesem Rahmen wurde seitens der FISA die Vergabe für künftige World Rowing Events durchgeführt. Bei der Austragung der Junioren-, U-23 WM und WM der nichtolympischen Klassen im Jahr 2024 wurde St. Catharines (Kanada) der Vorzug vor Linz-Ottensheim gegeben.


Weiterlesen
In einem Herzschlagfinale sicherte Magdalena Lobnig am letzten Tag der Ruder-Weltmeisterschaft in Linz-Ottensheim den Olympia-Quotenplatz im Damen Einer für Österreich. Die Olympiafinalistin von 2016 erreichte im B-Finale den notwendigen dritten Platz hauchdünn vor der Dänin Fie Udby Erichsen. Der deutsche Ruderverband jubelte über Gold im Männer Achter. Auch im Einer der Männer war mit Oliver Zeidler Deutschland erfolgreich. Die übrigen Weltmeister des letzten Wettkampftages kamen aus Neuseeland, China, Irland, Norwegen und der Ukraine. Insgesamt war die erste Weltmeisterschaft einer olympischen Sommersportart in Oberösterreich laut WM-Organisator Horst Anselm "ein voller Erfolg". Nun legt Anselm und sein Team bereits den vollen Fokus auf die Masters-WM 2020, sowie die mögliche Austragung der Junioren- und U23-WM und Weltmeisterschaften der nicht olympischen Klassen 2024. Weiterlesen
Julian Schöberl und Matthias Taborsky im Leichtgewicht-Doppelzweier, sowie der Männer Vierer-Ohne gewannen das Finale C und beendeten die Heim-Weltmeisterschaft in Linz-Ottensheim mit einem Erfolgserlebnis. Aus internationaler Sicht wurden mit Spannung die ersten Finali olympischer und paralympischer Bootsklassen beobachtet. Mit Neuseeland (2 Goldmedaillen), Großbritannien (2), Kroatien (1), Irland (1), Australien (1), Polen (1), China (1) und den Niederlanden (1) durften am Samstag acht Nationen über WM-Titel jubeln. Am Sonntag steht bei der Heim-WM der achte und letzte Wettkampftag auf dem Programm. Dabei versucht Magdalena Lobnig im Finale B des Damen Einer den ersten Olympia-Quotenplatz für den Österreichischen Ruderverband bei der WM zu errudern. Weiterlesen
Die österreichischen 49er Benjamin Bildstein und David Hussl holten beim Weltcup im Olympia-Revier von Enoshima die Silbermedaille. Das Duo vom Yacht Club Bregenz landete am Samstag im dramatischen Medal Race auf Rang drei. Die 470er-Herren David Bargehr und Lukas Mähr segelten in ihrer letzten Wettfahrt noch einmal in die Top-10. Weiterlesen
Weitere Meldungen laden