Meldungsübersicht
Herr Landesrat Markus Achleitner hat den „Startschuss“ zur Traunsee Woche 2019 gegeben. Unter Mithilfe des K.u.K. Infanterieregiments Nr. 42 eröffnete Oberösterreichs Sport- und Tourismus-Landesrat die bereits 16. Auflage von Europas größter Binnensee Segelsportveranstaltung. Gleichzeitig war der Kanonenschuss auch das Startsignal für das Godspeed Segelfestival, der ersten Regatte des diesjährigen Events. Mit der EUROSAF European Para Inclusion Sailing Championship und der Yngling Open European Championship werden in den nächsten Tagen gleich zwei Europameisterschaften ausgetragen, ehe ab 30. Mai die Traunsee Woche Classic stattfindet. Weiterlesen
Die Kapfenberg Bulls (#1) und die Swans Gmunden (#3) haben das Finale in der ADMIRAL Basketball Bundesliga erreicht. Beide Mannschaften setzten sich jeweils in der „Best-of-5“-Semifinalserie mit 3:1 durch. Damit gibt es am Mittwoch zum Start der "Best-of-5"-Serie eine Neuauflage des letztjährigen Finales. Kapfenberg setzte sich bei den Klosterneuburg Dukes (#4) in einem weiteren Low-Score-Game mit 54:43 durch. Gmunden zeigte gegen die Unger Steel Gunners Oberwart (#2) eine starke Offensivleistung und triumphierte am Ende mit 92:76. 
Weiterlesen
Im Zuge der 16. Traunsee Woche wird erstmals die Yngling Open European Championship ausgetragen. Von 26. bis 29. Mai treffen einander im Segelclub Altmünster (SCA) 43 Boote mit weit über einhundert Regattaseglern, die am Fuße des Traunsteins um den Europameistertitel kämpfen. Weiterlesen
Jason Detrick vom BC Hallmann Vienna hat seine zweite individuelle Auszeichnung in der ADMIRAL Basketball Bundesliga-Saison 2018/19 erhalten. Nachdem der Forward der Wiener als „Scoring Champion“ des Grunddurchgangs geehrt wurde, hat ihn nun das Gremium – bestehend aus den Head Coaches und ausgewählten Medienvertretern – zum wertvollsten Österreicher dieser Saison gewählt. Weiterlesen
Die Kapfenberg Bulls und Swans Gmunden haben Freitag Matchbälle auf den Finaleinzug. Während die Oberösterreicher vor heimischem Publikum bereits eine Chance vergaben, bietet sich für Kapfenberg in Klosterneuburg die erste Möglichkeit das Finale zu fixieren. Die Oberwart Gunners meldeten sich nach 0:2 Serienrückstand gegen Gmunden am vergangenen Dienstag zurück und wollen nun an die Leistung der zweiten Halbzeit anschließen.

Admiral Basketball Bundesliga, viertes Semifinale:
Fr. 24. Mai Klosterneuburg Dukes – Kapfenberg Bulls (SKY Sport Austria)
Stand in der „Best-of-5“-Serie: 1:2

Fr. 24. Mai Swans Gmunden – Unger Steel Gunners Oberwart
Stand in der „Best-of-5“-Serie: 2:1
Weiterlesen
Die Unger Steel Gunners Oberwart haben im Do-Or-Die-Spiel gegen die Swans Gmunden angeschrieben. Hannes Ochsenhofer führte sein Team durch eine starke zweite Halbzeit zum Erfolg. Mit ihm am Parkett, gelangen den Südburgenländern in Summe 27 Punkte mehr als den Swans. Gmunden vergab nach zweistelliger Halbzeitführung den ersten Matchball. Im zweiten Semifinale übernahmen die Kapfenberg Bulls nach einem Low-Score-Thriller die Serienführung. Für die Entscheidung sorgte Darien Nelson-Henry mit dem einzigen Feldkorb der Overtime – und das mit der Schlusssirene.  Weiterlesen
Weitere Meldungen laden