Meldungsübersicht
Dem von Ex-Lions gespickten Team der ZWEITEN Basketball Bundesliga gelingt die Cup-Achtelfinal-Sensation gegen die Arkadia Traiskirchen Lions. Fabricio Vay (39 Punkte, 12 Rebounds) und Fuad Memcic (27 Punkte) spielten gegen ihren ehemaligen Arbeitgeber groß auf und brachten ihr Team im letzten Viertel zum Erfolg. Die Basket Flames qualifizierten sich somit als einziges 2BL-Team für das Cup-Viertelfinale.

Basketball-Cup, Achtelfinale:
Basket Flames – Arkadia Traiskirchen Lions 96:89 (10:23, 34:43, 68:68)
Weiterlesen
Der UBSC Raiffeisen Graz verliert auch das sechste und letzte Spiel des Alpe Adria Cup. Zu Gast bei BC Levicki Patrioti setzte es nach einer starken ersten Halbzeit eine deutliche 68:90 Niederlage. 

Alpe Adria Cup:
BC Levicki Patrioti – UBSC Raiffeisen Graz 90:68 (20:18, 42:38, 70:55)
Weiterlesen
Wer den All Star Day 2019 nicht verpassen möchte, der kann sich bereits jetzt seine Tickets sichern. Ab sofort sind die Eintrittskarten für das große Sport-Show-Spektakel erhältlich. Die Preise für die Sitzplätze liegen bei 17,00 Euro bzw. 12,00 Euro bei ermäßigtem Eintritt. Das VIP-Ticket ist für 69,00 Euro erhältlich und beinhaltet einen Sitzplatz der besten Kategorie sowie ein reichhaltiges VIP-Catering. Hier geht’s zum Online-Ticket-Verkauf. Auch das Fan-Voting für den All Star Day 2019 der ADMIRAL Basketball Bundesliga ist gestartet. Bis zum 10. Jänner 2019 könnt ihr hier die Starting-Fives beider Mannschaften wählen, wobei alle 24 Stunden nur einmal abgestimmt werden kann. Weiterlesen
Der Basketball-Guide erscheint in seiner 17. Auflage erstmals im Format A4. Auf 112 Seiten mit mehr als 100 Fotos gibt es in der Ausgabe 2018/19 um 19,90 Euro wie immer alle Informationen zu den heimischen Bundesligen (ABL, 2BL, Women’s League), Nationalteams, internationalen Bewerben etc. Weiterlesen
Ab Dienstag sind drei Mannschaften der ADMIRAL Basketball Bundesliga wieder im Alpe Adria Cup engagiert. Während der UBSC Raiffeisen Graz und die Klosterneuburg Dukes jeweils ihr letztes Spiel auf internationalem Parkett bestreiten werden, ist es für den BC Hallmann Vienna das fünfte Gruppenspiel. Die Wiener müssen bei GTK Gliwice antreten. Alle drei österreichischen Teams haben keine Chance mehr das Viertelfinale zu erreichen. Graz kann in seinem Duell erstmals auf Nick Turner zurückgreifen. Der US-Spieler verstärkte die Steirer bereits im Vorjahr.
Weiterlesen
Am Dienstag wird das letzte Ticket für das Viertelfinale im österreichischen Basketball Cup vergeben. Während sich vergangene Woche bereits sieben Vertreter der ADMIRAL Basketball Bundesliga im Achtelfinale durchgesetzt hatten, duellieren sich die Basket Flames (2BL) mit den Arkadia Traiskirchen Lions (ABL) um den letzten verbleibenden Platz im Viertelfinale. Für viele Spieler der Wiener und auch die beiden Flames-Coaches ist es ein besonderes Spiel – denn sie waren in der Vergangenheit bei den Niederösterreichern engagiert.
Weiterlesen
Weitere Meldungen laden