Meldungsübersicht
Beim Weltcupfinale in Luzern trat der Leichtgewichts-Doppelzweier in einer neuen Besetzung an. Paul Sieber ersetzte seinen in der Vorbereitung erkrankten Bruder Bernhard und fuhr gemeinsam mit dem Ottensheimer Julian Schöberl auf Rang zwölf. Magdalena Lobnig sicherte sich mit dem fünften Rang den zweiten Platz im Gesamtweltcup.
 
Weiterlesen
Das chinesische Ruder-Nationalteam, für das erst vor kurzem eine neue Ära angebrochen ist, bereitet sich zwischen den beiden Weltcups in Linz-Ottensheim und Luzern bei einem Trainingslager im Bundesleistungszentrum Ottensheim auf die kommenden Aufgaben vor. 
Weiterlesen
Der Heim-Weltcup in Linz-Ottensheim endete am Sonntag mit einem großen Spektakel. Magdalena Lobnig ruderte vor vollen Tribünen zu ihrer ersten Weltcup-Silbermedaille. Der kulinarische Marktplatz mit der musikalischen Untermalung des Musikvereins Ottensheim sorgte für ein reges Treiben und einen gemütlichen Ausklang im Mühlviertler Charme. 
Weiterlesen
Am zweiten Wettkampftag des Ruder-Weltcups in Linz-Ottensheim wurden bereits die ersten Medaillenentscheidungen getroffen. Zudem qualifizierte sich Magdalena Lobnig im olympischen Damen-Einer hinter der Schweizer Dominatorin Jeannine Gmelin als Zweite für das sonntägige A-Finale. Abgerundet wurde der Tag vom Instrumentalensemble „Jazzic“, das mit einer speziellen Mischung aus Jazz, Swing und Latin für Abwechslung auf dem Regattagelände sorgte. Weiterlesen
Fünf ÖRV-Boote schafften am ersten Wettkampftag des Ruder-Weltcups in Linz-Ottensheim den Sprung in die Top-12. Magdalena Lobnig und Paul Sieber verbuchten bereits in den Vorläufen Erfolgserlebnisse und qualifizierten sich direkt für die Top-12. Am Land sorgte der Sänger "Jack the Busch" für einen stimmungsvollen Auftakt in den Heim-Weltcup. Weiterlesen
Magdalena Lobnig führt das ÖRV-Aufgebot beim Weltcup in Linz-Ottensheim - am Freitag beginnen die Vorläufe - an. Im vergangenen Jahr feierte die 27-jährige Kärntnerin den ersten Weltcupsieg und noch dazu als erste Österreicherin der Geschichte den Gesamtweltcupsieg. Die absolute Krönung war die WM-Bronzemedaille in Florida/USA. „Der Hunger auf mehr ist groß. Ich bin bereit, dem Druck beim Heim-Weltcup standzuhalten.“ 
Weiterlesen
Weitere Meldungen laden