Meldung vom 29.07.2019

Nachwuchshoffnung Kepplinger mit U23-WM Bronze nach Ottensheim

Kurztext (391 Zeichen)Plaintext

Bronzemedaille für Rainer Kepplinger bei der U23-Weltmeisterschaft in Sarasota/Florida. Dem 21-Jährigen aus Walding im Mühlviertel fehlten im Leichtgewichtseiner am Ende knapp zwei Sekunden auf den ganz großen Coup. Von den USA geht es für Kepplinger nun an die WM-Regattastrecke in Ottensheim, wo er in einem Monat bei der Heim-WM groß aufzeigen möchte.

Pressetext (1087 Zeichen)Plaintext

Der für den WSV Ottensheim startende Rainer Kepplinger kann mit viel Selbstvertrauen auf die bevorstehende Weltmeisterschaft in Linz-Ottensheim blicken. Mit Bronze bei der U23-WM in Sarasota/Florida hat der 21-Jährige einmal mehr sein großes Talent unter Beweis gestellt. Im Halbfinale ruderte der 1997 geborene Waldinger noch Bestzeit, ehe im Finale ein kurzzeitiger Einbruch auf den dritten Fünfhundertmetern wohl eine andersglänzende Medaille kostete. Durch ein famoses Finish konnte er aber den sensationellen dritten Platz ins Ziel bringen. 

Zweite Medaille auf U23-Ebene
Für Kepplinger ist es auf U23-Ebene bereits die zweite Medaille bei einem Großereignis. Bereits im vergangenen Jahr konnte er bei der Europameisterschaft in Brest/Weißrussland Silber bejubeln. Nun startet für den Leichtgewichtsruderer die finale Vorbereitung auf die Heim-WM in Linz Ottensheim. Der letzte Feinschliff für eine optimale WM-Form soll beim finalen Trainingslager am Lac d’Aiguebelette in Frankreich vom 8. bis 22. August geholt werden.

 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

759 x 485
960 x 502
759 x 500

(. jpg )

Maße Größe
Original 759 x 485 130,4 KB
Small 600 x 384 54,5 KB
Custom x