Meldung vom 14.09.2018

Windflaute lässt keine Rennen zu

Kurztext (354 Zeichen)Plaintext

Eine Windflaute ließ am Freitag beim Weltcup im Olympia-Revier von Enoshima keine Rennen zu. Während die Regatta für die 49erFX-Boote damit zu Ende gegangen ist, qualifizierten sich sowohl die österreichischen 49er Benjamin Bildstein/David Hussl als auch das Nacra 17-Duo Thomas Zajac/Barbara Matz für das Medal Race am Samstag.

Pressetext (3349 Zeichen)Plaintext

Nachdem der abflauende Wind schon am Donnerstagnachmittag für ein vorzeitiges Renn-Ende sorgte, konnten am Freitag gar keine Wettfahrten in die Wertung gebracht werden. Als einzige Klasse mit österreichischer Beteiligung versuchten die 470er bei kurzzeitig vielversprechenden Bedingungen von rund acht Knoten ihr Glück. Mit einer aufziehenden Regenwolke flaute der Wind kurz nach dem Start aber wieder ab und sorgte für einen Abbruch. „Wir sind gut eingesegelt und hatten mit dem Start eine gute Übung. Morgen werden wir alles probieren, um noch den Sprung ins Medal Race zu schaffen,“ berichtet Lukas Mähr, der mit Steuermann David Bargehr auf Rang 16 liegend aktuell 15 Punkte Rückstand auf die Top-10 hat. Niko Kampelmühler und Thomas Czajka liegen an 27. Stelle. Am Samstag stehen bei den 470ern drei Wettfahrten auf dem Programm.
 
Zwei OeSV-Boote bereits im Medal Race
Die 49er-Flotte hätte am Freitag einen Spätstart gehabt. Um 15 Uhr Ortszeit wurden die geplanten Rennen dann abgesagt, womit Benjamin Bildstein und David Hussl als Gesamtvierte in das morgige Medal Race gehen. Für die beiden 26-Jährigen vom Yacht Club Bregenz ist theoretisch von Platz eins bis zehn noch alles möglich. „Das ist eine sehr spannende Ausgangsposition. Wir sind sehr zufrieden, dass wir uns von Tag zu Tag steigern konnten,“ berichtet Vorschoter Hussl, dem aktuell fünf Punkte auf das Podest fehlen.
 
Für Thomas Zajac und Barbara Matz bedeutete die Absage ebenfalls den Einzug in das Medal Race. Das Nacra 17-Duo geht an siebter Position in das abschließende Rennen und kann dabei noch ein bis zwei Plätze gutmachen. „Es ist sehr gut, dass wir im Olympia-Revier den Einzug ins Medal Race geschafft haben. Damit haben wir unser Ziel erreicht und werden morgen noch so viel wie möglich mitnehmen,“ so Steuermann Zajac.
 
Nachdem bei den 49erFX schon gestern nur ein Rennen durchgeführt werden konnte, wurde die Aufholjagd der beiden österreichischen Boote auf die Medal-Race-Plätze mit der Absage endgültig gestoppt. Angelika Kohlendorfer und Lisa Farthofer beendeten den Weltcup auf Rang 16. Einen Rang dahinter landeten die Vize-Weltmeisterinnen Tanja Frank und Lorena Abicht. 
 
Medal Race im Livestream
Das Medal Race mit österreichischer Beteiligung kann am Samstag im Livestream verfolgt werden. Um 13:40 Uhr Ortszeit (06:40 MESZ) erfolgt der Start im Nacra 17, gleich im Anschluss beginnt das abschließende Rennen der 49er (07:27 MESZ) - ZUM LIVESTREAM
 
World Cup Enoshima (JPN), 09. – 16. September 2018:
 
470er
1. Keiju Okada / Jumpei Hokazono (JPN) 12 (5)/2/1/2/2/(12)/2)
16. David Bargehr / Lukas Mähr (AUT) 71 (27/16/(33UFD)/10/15/3)
27. Niko Kampelmühler / Thomas Czajka (AUT) 106 (23/20/15/(29)/27/21)
 
49er
1. James Peters / Fynn Sterritt (GBR) 52 (4/3/5/1/7/8/(17)/9/15)
4. Benjamin Bildstein / David Hussl (AUT) 61 (10/(17)/15/8/17/3/1/1/6)
 
49erFX
1. Martine Soffiatti Grael / Kahena Kunze (BRA) 11 (1/(5)/2/1/1/13/1)
16. Angelika Kohlendorfer / Lisa Farthofer (AUT) 78 (18/15/(21)/13/6/21/5)
17. Tanja Frank / Lorena Abicht (AUT) 79 (20/13/13/(23)/10/16/7)
 
Nacra 17
1. Ruggero Titta / Caterina Marianna Banti (ITA) 5 (1/1/1/1/1/(12)
7. Thomas Zajac / Barbara Matz (AUT) 23 (12/12/(26DNS)/15/2/9/3/2/4)
 
Programm
15. September – Opening Series 470er / Medal Race 49er, 49erFX, Nacra 17
16. September – Medal Race 470er
 
 
Alle Inhalte dieser Meldung als .zip: Sofort downloaden In die Lightbox legen

Bilder

Bargehr/Mähr
1 920 x 1 280
Kampelmühler/Czajka
4 005 x 2 501
Zajac/Matz
4 944 x 3 266
Frank/Abicht
5 472 x 4 049
Kohlendorfer/Farthofer
5 472 x 4 049
Bildstein/Hussl
4 457 x 2 783

Bargehr/Mähr (. jpg )

Maße Größe
Original 1920 x 1280 1,2 MB
Medium 1200 x 800 247,6 KB
Small 600 x 400 96,4 KB
Custom x