Meldungsübersicht
Die Raiffeisen Dornbirn Lions haben für die kommende Saison in der ZWEITEN Basketball Bundesliga nahezu den kompletten Kader bestätigt. Neben den beiden Spaniern Ander Arruti und Javier Medori wurden auch die Verträge mit allen Österreichern verlängert. Einzig die Center-Position ist noch vakant. Der Vertrag mit Aron Walker wurde nicht verlängert. Weiterlesen
Die Jennersdorf Blackbirds (#2) haben den Meistertitel in der ZWEITEN Basketball Bundesliga gewonnen. Die Burgenländer setzten sich im zweiten Finalspiel gegen den UBC St. Pölten (#5) mit 71:59 durch und entschieden die „Best-of-3“-Finalserie mit 2:0 für sich. Jennersdorf errang bereits im zweiten Jahr der Ligazugehörigkeit seinen ersten Meistertitel der Vereinsgeschichte. Philipp Horvath wurde zum „Finals MVP“ gewählt. Der Guard – er markierte in Spiel eins mit 20 Punkten sein neues Career-High – legte im zweiten Finalspiel 16 Punkte nach. 
Weiterlesen
Die Jennersdorf Blackbirds (#2) sind im ersten Spiel der „Best-of-3“-Finalserie in der ZWEITEN Basketball Bundesliga ihrer Favoritenrolle gerecht geworden. Mit einem 87:75-Heimsieg gegen den UBC St. Pölten (#5) übernahm der Vizemeister die 1:0-Führung in der „Serie“ und hat bereits am Ostermontag (17.00 Uhr im Sport.Zentrum NÖ) in St. Pölten die Chance auf den Titelgewinn. In Spiel eins waren speziell ein starkes Rebounding und die bessere Wurfquote aus der Distanz (33% zu 22%) für die Burgenländer entscheidend – und Philipp Horvath, der mit 20 Punkten sein Career-High warf. 

In der letzten Runde im Play-Down der ZWEITEN Basketball Bundesliga haben der BBC Nord Dragonz (PD#1) und die BBU Salzburg (PD#2) klare Siege gefeiert. Die Union Deutsch Wagram Alligators (PD#4) stand schon vor der abschließenden Runde als Tabellenletzter fest und muss in der Relegation gegen ein Team aus den Landesverbänden um den Ligaverbleib kämpfen.
Weiterlesen
Am Samstag steigt in Güssing Spiel eins der „Best-of-3“-Finalserie in der ZWEITEN Basketball Bundesliga zwischen den Jennersdorf Blackbirds (#2) und dem UBC St. Pölten (#5). Während die Burgenländer im Halbfinale Villach keine Chance ließen, kommt die Finalteilnahme der Niederösterreicher durchaus überraschend. Im entscheidenden dritten Halbfinalspiel konnten sie den Titelfavoriten, die Mattersburg Rocks, in die Knie zwingen und somit bereits zum vierten Mal in den vergangenen fünf Spielzeiten das Finale erreichen. Jennersdorf steht auch im zweiten Jahr seiner Ligazugehörigkeit unter den Top-2. Im Play-Down steht der letzte Spieltag auf dem Programm. KOS Posojilnica Bank Celovec (PD#3) trifft dabei auf den BBC Nord Dragonz (PD#1). Im zweiten Spiel trifft die BBU Salzburg (PD#2) auf die Union Deutsch Wagram Alligators (PD#4).
Weiterlesen
Der UBC St. Pölten eliminiert den Sieger des 2BL-Grunddurchgangs und folgt den Jennersorf Blackbirds in das Finale. Die Niederösterreicher drehten das entscheidende Halbfinale bei den Mattersburg Rocks in der zweiten Halbzeit und setzten sich 77:68 durch. Im Play-Down feierte die Union Deutsch Wagram Alligators den ersten Saisonsieg. Trotz des Erfolges ist die Relegation für die Alligators bereits Gewissheit. Der BBC Nord Dragonz eroberte gegen die BBU Salzburg die Tabellenführung im 2BL-playdown.

ZWEITE Basketball Bundesliga:
Halbfinale:
Mattersburg Rocks – UBC St. Pölten 68:77

Playdown:
Union Deutsch Wagram Alligators - KOS Posojilnica Bank Celovec 86:79
BBC Nord Dragonz – BBU Salzburg 91:76
Weiterlesen

Am Sonntag kommt es in Mattersburg zum entscheidenden dritten Halbfinalspiel der ZWEITEN Basketball Bundesliga zwischen den Mattersburg Rocks (#1) und dem UBC St. Pölten (#5). Nach dem Auftaktsieg der St. Pöltner in Mattersburg konnten zuletzt die Rocks in Niederösterreich zurückschlagen. In Spiel drei wird sich nun entscheiden, wer den Jennersdorf Blackbirds (#2) ins Finale folgt.  

Weiterlesen
Weitere Meldungen laden